Ich bin Autorin. Meine Leidenschaft sind Kinderbücher. Ich liebe zauberhaft illustrierte Botschaften für die kleinen Schützlinge dieser Welt, denn da können auch große Menschen draus lernen.

 

Und weil ich sie so liebe, habe ich selbst drei Kindergeschichten geschrieben und illustrieren lassen. 

 

Ein Kinderbuch

Der Schmetterling, der seine Träume finden möchte

In diesem Buch geht es um Jona, einen Schmetterling, der wissen möchte, wo seine Träume wachsen.

Jona besuchte seine zauberhafte Welt, in der ein Haus aus Glitzerstaub fliegen konnte

und die Wolken keinen Regen, sondern bunte Punkte regnen. Jonas Freund, der Marienkäfer, erklärt, dass er das Träumen liebt, weil es keine Regeln und keine Grenzen gibt. Jedes Wesen kann träumen, egal ob schlafend oder wach.

Der kleine Käfer erzählt Jona auch, wo die Träume wachsen, wenn wir nicht schlafen, sondern wach sind.

Das ist die Botschaft an den kleinen Protagonisten Jona, denn so kommt er seiner Phantasie auf die Schliche und entdeckt seine eigene Traumwelt.

 

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich. 

Noch ein Kinderbuch

Der Schmetterling, der zur Sonne fliegen möchte

 

In diesem Buch geht es um Jona, einen Schmetterling, der nachts Angst hat und die Sonne vermisst. Er hat den unermüdlichen Wunsch, die Sonne vom Himmel zu holen, damit er keine Angst mehr haben muss. Jona begibt sich deshalb auf die Reise, um Tiere nach dem Weg zu fragen.

Als er bemerkt, dass keines ihm zeigen kann, wie er hinauf zur Sonne kommt, wird er traurig.

Ein Marienkäfer fragt, was ihn denn so traurig macht. Jona erzählt von seiner Angst. 

Als der Marienkäfer ihm erzählt, dass es nicht nur die eine Sonne gibt, die unseren Tag hell macht - sondern alle Sterne am Nachthimmel Sonnen sind, kann Jona seine Ängste vor der Dunkelheit und die Sehnsucht nach der Sonne lindern.

Und eine Autobiografie

Die Trümmerlöwin

Leonie ist Gefangene einer Magersucht, die ihr ganzes Leben auffrisst. Ein stationärer Klinikaufenthalt soll helfen, entpuppt sich aber als der Anfang einer vernichtenden Psychotherapie, die sie sterbenskrank macht.

 

Die Psychotherapeutin konstruiert ein Persönlichkeitskorsett, in dem sich Leonie fast vollständig zersetzt. Ihre Identität verliert sich in unzähligen Persönlichkeitsfragmenten. Die Zwangsdiagnose treibt sie in den Wahnsinn.

 

Leonie dissoziiert sich durch vier harte Jahre Therapiehölle, bis sie schließlich lebensleer in ein Krankenhaus kommt und beinahe verhungert. Ihre Seele ist verstummt, ihr Körper schreit so laut er kann.

 

In diesem Buch bricht die Autorin ihr jahrelanges Schweigen. Detailliert kotzt sie ihre traumatischen Behandlungserlebnisse auf die leeren Seiten, um den Kampf ums Überleben zu gewinnen. Die Trümmerlöwin zerrt sich aus dem Abgrund des Gesundheitssystems.

 

                                                                         Das Buch ist als Print, eBook und auch als Hörbuch erhältlich. 

Copyright © Leonie Bandurski

leoniebandurski@gmx.net