Kunst...

... ist mein Wachstumsinstrument und mein Immunsystem.

Ich möchte mit meinen Werken Mut machen, den Frieden und die Freiheit zu leben.

 

Viele Jahre vegetierte ich als Opfer durch die Welt und habe Zeit meines Lebens damit verschwendet.

Meine Kunst konfrontiert mich mit der unbequemen Wahrheit. Nur die Opfer selbst können sich aus dem Korsett losreißen. Wir müssen uns weiterentwickeln, an Wachstum gewinnen, um dem Opferdasein die Stirn zu bieten. Es lohnt sich - für die Freiheit. 

 

 

 

 

 

 

Hör auf zu schweigen,

hör auf, ein Opfer zu sein.

Fang an, dich zu zeigen,

du bist nicht mehr allein. 

 

Hör auf zu schweigen,

gib deiner Stimme Gewicht.

Fang an, sie zu zeigen,

ich bin bewegt, wenn sie spricht. 

© Leonie Bandurski

 

 

 

 

 

©Leonie Bandurski

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Flut der Leidenschaft,

sie stürmt in allen Farben

und schlägt lodernde Wurzeln mitten ins Leben. 

© Leonie Bandurski

 

 

 

 

 

 

 

 

©Leonie Bandurski

 

 

 

 

 

- verkaufter Körper - 

I was never yours to abuse. 

© Leonie Bandurski

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©Leonie Bandurski

 

Sie war eine Schattenmarionette,

aus Konvention konstruiert,

durch Massenbildung malträtiert

und an den Fäden der Gesellschaft

aufgehängt. 

 

                                                                                              Heute gibts es nichts mehr,

das sie aus der Ruhe bringt,                                                                                       nichts, das ihr die Freiheit nimmt,                                                                                             weil ihre Freiheit singt,

 

wenn die Welt schreit.

© Leonie Bandurski

 

 

©Leonie Bandurski

Copyright © Leonie Bandurski

leoniebandurski@gmx.net